„Es sind nicht die Dinge an sich,
die die Menschen in emotionale Verwirrung bringen,
sondern die Sicht,
die sie von diesen Dingen haben."

Epitket

daher hei├čt Beratung für mich in erster Linie, im Dialog neue Sichtweisen entdecken. Mit verändertem Blickwinkel, alternativen Deutungsmöglichkeiten, aus dem Überblick heraus und mit Abstand entstehen kreative Wege und Lösungsstrategien.

„Der Widerspruch ist es,
der uns produktiv macht"

Johann Wolfgang von Goethe

daher erinnere ich immer wieder daran, dass das Gelingen von Beratung eine gemeinsame Leistung ist. Als Berater stelle ich gewachsene und fest gefügte Einschätzungen gezielt in Frage, um sie überprüfen und gegebenenfalls ändern zu können. In meinen Beratungsprozessen biete ich Rahmenbedingungen, die es ermöglichen, ungewohnte Positionen zu probieren und zu vertreten. Methodisch ist Widerspruch für mich nicht Gegensatz sondern Kennzeichen wertschätzender und ergebnisorientierter Beratung.